Kostenloser Leitfaden für Lehrkräfte: Mehr Fachwissen und Bewusstsein für Klimawandel und Energiewende im Unterricht

Wie kann man die Themen Klimawandel und Energiewende jugendlich ansprechend ins Klassenzimmer bringen? Vier Stipendiatinnen und Stipendiaten der Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw) fanden eine Antwort darauf. Ihre digitale und kostenlose Publikation „Bereit zur Wende? Die Energiewende“ vermittelt Schülerinnen und Schülern Fachwissen zu Energie und wie man nachhaltig handeln kann. Mit Unterrichtsmaterialien und Experimenten lernen die Jugendlichen wirtschaftliche und gesellschaftliche Aspekte der Energiewende kennen. Das Projekt wurde durch die Initiative „Think Lab Energie – Gesellschaft – Wandel“ der innogy Stiftung und der sdw gefördert.

Der Klimawandel und die Energiewende bewegt die junge Generation – dies zeigen unter anderem die Demonstrationen von „Friday for Future“. Die Auseinandersetzung mit den Themen im Unterricht ist daher zukunftsweisend. „Mit dem Leitfaden bieten wir Schulen und Lehrkräften die Möglichkeit, das Thema gezielt in den Unterricht einzubinden. Die Schülerinnen und Schüler lernen nicht nur, wie Energie erzeugt und genutzt wird, sondern erarbeiten sich auch konkrete Handlungsvorschläge, wie sie etwas zur Energiewende beitragen können“, so Eva Frisch, Co-Autorin des Leitfadens und Promotionsstipendiatin an der Technischen Universi­tät München.

Der Leitfaden dient in erster Linie dazu, das Thema Energiewende in den Jahrgangsstufen acht und neun mit einfachen Mitteln zu behandeln. Erprobt wurde das Konzept im Praxistest an Schulen. Der Leitfaden kann aber auch im außerschulischen Bildungsbereich für die Altersgruppe zwischen 12 und 15 Jahren genutzt werden.

Leitfaden herunterladen

Sorry, comments are closed for this post.