Technische(r) Produktdesigner(in)

Technische(r) Produktdesigner(in) Berufsbilder im Büro Naturwissenschaften & Technik
Foto: Galymzhan Abdugalimov

Zum 1. August 2011 trat eine neue Ausbildungsverordnung über die Berufsausbildung zum Technischen Produktdesigner/zur Technischen Produktdesignerin in Kraft. Sie sieht vor, dass der Beruf künftig in den Fachrichtungen “Produktgestaltung und -konstruktion” sowie “Maschinen- und Anlagenkonstruktion” angeboten wird. Die Neuordnung erfolgte in Verbindung mit der des Ausbildungsberufs Technische/r Zeichner/in (neue Bezeichnung: Technische/r Systemplaner/in). Aus diesem Beruf wurden die Inhalte der bisherigen Fachrichtungen “Maschinen- und Anlagentechnik” und “Holztechnik” in den Beruf Technische/r Produktdesigner/in eingegliedert.

Technische Produktdesigner/innen unterstützen Ingenieure und Ingenieurinnen bei der Entwicklung technischer Produkte. Sie entwerfen, konstruieren und gestalten Bauteile und Baugruppen, aber auch Gebrauchsgegenstände mit 3-D-CAD-Programmen. Wenn eine Kaffeemaschine oder ein Gabelstapler konstruiert werden soll, unterstützen Technische Produktdesigner/innen die Ingenieure und Ingenieurinnen bei der Entwicklung. Sie entwerfen Einzelteile und Baugruppen von technischen Produkten, aber auch Gebrauchsgegenstände wie Brillen oder Möbelstücke mit 3-D-CAD-Systemen. Dazu berechnen sie alle technischen Daten der geplanten Werkstücke, von Volumen und Masse bis zu Schwerpunkt, Drehmoment und Reibungen, und stellen sie als dreidimensionale Zeichnungen
dar. Nicht nur die technischen Vorgaben müssen dabei genau beachtet werden, auch z.B. Material und Fertigungsmethoden werden schon beim Entwurf berücksichtigt: Schließlich soll das Produkt später nicht nur einwandfrei funktionieren, sondern auch ansprechend aussehen und wirtschaftlich hergestellt werden können. Mit Computersimulationen prüfen Technische Produktdesigner/innen, ob ihre Konstruktion auch den Belastungen der Praxis standhalten wird. Anschließend erstellen sie die Dokumentation, aus der alle für die spätere Produktion wichtigen Informationen hervorgehen und stellen ihre Ergebnisse dem Kunden vor.

Weitere Informationen

Zum Erfahrungsbericht

Zum Video-Berufsbild

 

Diese Unternehmen bieten eine Ausbildung zum/r Technischen Produktdesigner/in an:

Technische(r) Produktdesigner(in) Berufsbilder im Büro Naturwissenschaften & Technik

Technische(r) Produktdesigner(in) Berufsbilder im Büro Naturwissenschaften & Technik

 

 

 

 

 

Dein Kommentar

wissensschule.de ist ein Projekt von BEO-M. Alle Rechte vorbehalten.