Hygienekontrolleur, mein Erfahrungsbericht

Meine 2jährige Ausbildung (mittlerweile dauert die Ausbildung 3 Jahre) zum Hygienekontrolleur war ausfüllend, spannend und abwechslungsreich.

Sie beinhaltet den praktischen Teil, der überwiegend in der Ausbildungsbehörde (also im städtischen Fachbereich Gesundheit) stattfindet,wo der Infektionsschutz, die Krankenhaushygiene sowie die Orts- u. Umwelthygieneim Vordergrund stehen.

In der täglichen Arbeit hat man viele Berührungspunkte mit anderen Behörden und Fachinstituten. Dies spiegelt sich auch in der Ausbildung wider. so finden Praktika in anderen Behörden bzw. Instituten wie z.B. Umweltamt, Ordnungsamt, Bezirksregierung Düsseldorf,Chemisches und Veterinäruntersuchungsamt, Krankenhäusern und in einem Wasserwerk statt.

Der theoretische Teil der Ausbildung findet in der Akademie für das öffentliche Gesundheitswesen in Düsseldorf statt und umfasst seit 2019 3 Schulblöcke die jeweils 2-4 Monaten andauern. Auszubildende aus der gesamten Republik nehmen daran teil, was der Ausbildung zusätzlichen Schwung gibt und dem Gedankenaustausch zwischen den Bundesländern guttut.

Während der theoretischen Ausbildung wird man umfassend in unterschiedlichen Themengebieten z.B.Infektionsschutzgesetz, Trinkwasserverordnung, Hygiene, Baugesetzbuch, Mikrobiologie, ÖGDG, Verwaltungsverfahrensgesetz, Schwimmbadhygiene und Badebeckenwasseraufbereitung geschult und in verschiedenen praktischen Übungen wird das vermittelte Wissen gefestigt.

Des Weiteren absolviert man 2 Lehrgänge. Zum einen ist das der Desinfektoren-Lehrgang, zum anderen der Erhalt eines Probenehmerscheins zur Durchführung und Bewertung von Trinkwasserproben durch ein akkreditiertes Wasserlabor.

Das Bestehen dieser beiden Lehrgänge ist Voraussetzung für die Zulassung zur Abschlussprüfung. Diese ist in zwei Teile gegliedert und setzt sich aus einer schriftlichen sowie einer mündlichen Prüfung zusammen.

Fazit:

Durch meine interessante, abwechslungsreiche und nachhaltige Ausbildung führte mich ein sehr fähiges und sympathisches  Ausbildungsteam mit enorm viel Kompetenz.

DaHygiene schon lange ein Thema ist und in vielerlei Hinsicht immer mehr an Bedeutung gewinnt, ist dieser Beruf sehr vielfältig und von Dauer.

Bewirb dich jetzt!!! Es wird nie langweilig…

Jetzt online anschreiben!

Mehr erfahren!

Sorry, comments are closed for this post.