Schifffahrtskaufmann/-frau der Fachrichtung Linienfahrt

Schifffahrtskaufmann/-frau der Fachrichtung Linienfahrt Berufsbilder im Büro Verwaltung & Management
Foto: Thorben Wengert / pixelio.de

Schifffahrtskaufleute der Fachrichtung Linienfahrt organisieren, planen und steuern den Schiffsverkehr derjenigen Schiffe, die auf regelmäßigen Routen mit festen Fahrplänen zwischen Häfen verkehren und überwiegend Stückgüter in Containern oder anderen Ladungsträgern transportieren. Sie verhandeln mit Im­ und Exporteuren, mit Schiffseignern bzw.­führern und mit anderen Dienstleistungsbetrieben der Hafenverkehrswirtschaft. Ihre Kunden beraten sie über die verschiedenen Möglichkeiten des Güterversands.

Schifffahrtskaufleute berechnen und kalkulieren die Frachtraten, disponieren Ladungen und Schiffe und bearbeiten Ladungspapiere und Dokumente. Sie sorgen für die Abfertigung des Schiffes im Hafen und steuern alle Arbeiten, die mit dem Ausrüsten von Schiffen verbunden sind, z.B. die Versorgung mit Treibstoff, Proviant oder sonstigem Schiffsbedarf.

Im Kontakt mit Auftraggebern sind Eigenschaften wie  Kommunikationsfähigkeit und  Serviceorientierung wichtig. Gutes Deutsch, besonders Rechtschreibung und Ausdrucksfähigkeit, benötigen Schifffahrtskaufleute z.B. für die Korrespondenz. Da die internationale Verkehrs­ und Handelssprache Englisch ist, sind entsprechende Kenntnisse von Vorteil.

Mehr erfahren!

Zum Video-Berufsbild

Leave a reply