Menschen sprechen zu leise über wichtiges, zu laut über unnötiges, zu viel über andere, zu wenig miteinander, und zu oft ohne nachzudenken.

Straßenbauer/-in

22. Februar 2016

Berufsbild-Straßenbauer-Straßenbauerin

Es gibt Berufe, die aussterben und es gibt Berufe mit Zukunft. Eins ist klar: Straßen verbinden Städte, Länder und letztlich ganze Kontinente und müssen daher immer erneuert, neu gebaut und in Stand gehalten werden. Im Ausbildungsberuf Straßenbauer/-in macht man alles andere als einen langweiligen Bürojob. In der Ausbildung Straßenbauer/in kommt man rum und kann in den Bereichen Tief-, Straßen-, Rollbahnen- und Sportanlagenbau ebenso eingesetzt werden, wie im Gartenbau. Dorothee hat einen Ausbildungsplatz als Straßenbauer/in ergattert und berichtet auf dem Videokanal www.azubi.tv live aus dem spannenden Arbeitsalltag. Straßenbau ist nicht dein Ding? Azubi.tv stellt dir noch mehr kurze Videos aus dem Ausbildungsalltag vor.

Mehr erfahren!

Zum Video-Berufsbild

Veröffentlicht am 22.02.16

Nichts mehr verpassen!

Einfach für unseren Newsletter anmelden!
Jetzt anmelden!
Wer sollte diesen Beitrag nicht verpassen?
Jetzt teilen via

Wie sagte schon Bacon: „Wissen ist Macht!“
*Francis Bacon, 1561 - 1625, Philosoph & Jurist
 

neu aus dem Blog

Zu unseren Partnern gehören

rocketmagnifiercrossmenu