Geld.

Hier werden alle Beiträge angezeigt, die mit dem Schlagwort Geld markiert wurden. Alle Inhalte zum Thema Geld. Sollte Sie weitere Informationen zu Geld benötigen oder sich einen besonderen Beitrag wünschen freuen wir uns über Ihre Nachricht an team@wissensschule.de.

Schlagwort: Geld.

Geld im Unterricht – interaktive Tafelbilder für digitales Lernen mit Board, Tablet, Laptop/PC

Geld im Unterricht – interaktive Tafelbilder für digitales Lernen mit Board, Tablet, Laptop/PC

Die Unterrichtsmaterialien vermitteln Schülerinnen und Schülern den verantwortungsvollen Umgang mit Geld. Sie erarbeiten z. B. interaktiv die Funktionen des Geldes, unterscheiden zwischen festen und veränderlichen Ein- und Ausgaben, erstellen ihren persönlichen Taschengeldplan, erforschen welcher Einkaufstyp sie sind und wovon sie in ihrem Einkaufsverhalten beeinflusst werden. Im Selbsttest erkunden sie ihre Talente und erweitern ihr Wissen… weiter

Was bedeutet eigentlich Deflation?

Was bedeutet eigentlich Deflation?

Unter Deflation versteht man den allgemeinen anhaltenden Rückgang des Preisniveaus. Es handelt sich also um das Gegenstück zur Inflation, der allgemeinen Preiserhöhung. Zumeist tritt eine Deflation in Kombination mit einer volkswirtschaftlichen Depression auf. Dabei beschreibt die Deflation den Zustand, wenn die gesamtwirtschaftliche Nachfrage niedriger ist als das gesamtwirtschaftliche Angebot. Somit ist die Deflation eine Auswirkung eines… weiter

Stipendium für dein Studium

Stipendium für dein Studium

Wenn man an ein Stipendium denkt, denkt man oft an Leute mit einem 1,0er Abi und einen elitären Kreis. Dabei sind Stipendien gar nicht so schwer zu bekommen und können einem als Studenten im finanziellen Alltag helfen. In Deutschland gibt es diversere Stiftungen, die Stipendien an unterschiedlichste Bewerber vergeben. Die größten sind oft vom Bund… weiter

Ausbildungsvergütungen

Ausbildungsvergütungen

Seit über 30 Jahren beobachtet und analysiert das Bundesinstitut für Berufsbildung die Entwicklung der tariflichen Ausbildungsvergütungen. Hierzu wurde eine „Datenbank Ausbildungsvergütungen“ aufgebaut, die es ermöglicht, die durchschnittlichen Vergütungen für nahezu alle quantitativ bedeutenden Ausbildungsberufe jährlich auf aktuellem Stand (Stichtag 1. Oktober) zu ermitteln. Einbezogen in die Datenbank sind derzeit 185 Ausbildungsberufe in den alten und… weiter

Bundesverband deutscher Banken

Bundesverband deutscher Banken

Junge Menschen nachhaltig für Wirtschaft zu interessieren und ihnen wirtschaftliche Zusammenhänge verständlich zu machen – das hat sich der Bundesverband deutscher Banken zum Ziel gesetzt. Vor mehr als 20 Jahren hat er hierfür unter dem Namen Schul|Bank einen eigenen Bereich eingerichtet, der sich speziell mit diesen Fragen beschäftigt und Wirtschaftsprojekte für den Schulunterricht entwickelt. Das… weiter

Studieren und Geld

Studieren und Geld

Studieren wird immer schwieriger. Und damit ist nicht das (Er-)lernen von Bildungsinhalten gemeint, sondern die soziale Absicherung während des Studiums selbst. Wenn man nicht gerade gutverdienende Eltern hat, die einen unterstützen, kann es schon arg schwer mit dem täglichen Lebensunterhalt werden. Diese Seite hat es sich zur Aufgabe gemacht, Studenten Wege und Möglichkeiten zur Sicherung… weiter

Internetseite der SCHUFA zum Thema Scoring

Internetseite der SCHUFA zum Thema Scoring

Unter www.Scoring-Wissen.de stellt die SCHUFA Informationen rund um Scoring zur Verfügung. Auf der Seite befinden sich neben verschiedenen Inhalten für „Einsteiger“ bis zum „Fortgeschrittenen“ auch verschiedene Videos und die häufigsten Fragen mit Antworten zu diesem Thema. Inhalte sind unter anderem: Was ist Scoring und wie funktioniert es? Verschiedene Anwendungsgebiete von Scoring Vorteile für Unternehmen und Verbraucher… weiter

Erfolgreich sparen für die Zukunft

Erfolgreich sparen für die Zukunft

Eines ist klar: In der gesetzlichen Rentenversicherung wächst die Lücke und mit dem Zinseszinseffekt schaffen es junge Leute, diese erfolgreich zu schließen. Jedoch ist es auch so, dass Schüler und Studenten ein knappes Budget haben. Wie es trotzdem mit dem Vermögensaufbau klappt, schildern wir nachfolgend. Nicht jedes Finanzprodukt ist für junge Menschen geeignet Durchschnittlich haben… weiter

Youtube-Kanal „Finanzchecker“: Finanzwissen für Jugendliche

Youtube-Kanal „Finanzchecker“: Finanzwissen für Jugendliche

Was ist die „Schufa“? Wie funktioniert ein Ratenkredit und was bedeutet „IBAN“? Und wann braucht man eine Auslandskrankenversicherung? All dies erklären Bank- und Versicherungs-Azubis von einer Nürnberger Berufsschule in ihren Videoclips.  Alle Untersuchungen der letzten Jahre zeigen, dass die meisten Jugendlichen in unserem Land nur wenig Ahnung von Wirtschaft und Finanzen haben, obwohl dies für… weiter

Nachhaltigkeits-Check für Geldanlagen?

Nachhaltigkeits-Check für Geldanlagen?

Dass sich die Sorge um eine intakte Umwelt und damit das Thema „Nachhaltigkeit“ inzwischen vielfach auch im Unterricht widerspiegelt, ist gut und richtig. Dabei stehen bislang vor allem die Aspekte Produktion,  Konsum und Verkehr im Vordergrund, wenn es darum geht, Jugendliche für das Thema Nachhaltigkeit auch in ihren privaten Konsumentscheidungen oder Verhaltensweisen zu sensibilisieren (Kleidung,… weiter

BAföG auch für mich?

BAföG auch für mich?

Mit dieser Frage und dem neuen Gesetz, welches ab dem 01.04.2001 in Kraft getreten ist, befasst sich die Seite www.studentenwerke.de. Darüber hinaus stellt sich das Deutsche Studentenwerk vor und liefert Informationen für alle Studierenden und diejenigen, die noch studieren wollen. Die Angebotsskala bietet Informationen zu folgenden Themen: Informationen der Studentenwerke an Hochschulen Ausbildungsförderung Hilfestellung für… weiter

Schulserviceportal „Jugend und Finanzen“ der Volksbanken Raiffeisenbanken

Schulserviceportal „Jugend und Finanzen“ der Volksbanken Raiffeisenbanken

Schulserviceportal “Jugend und Finanzen” der Volksbanken und Raiffeisenbanken Für die finanzielle Allgemeinbildung insbesondere von Kindern und Jugendlichen setzen sich Genossenschaftsbanken seit jeher in vielfältigen Projekten ein. Lehrerinnen und Lehrer, Eltern sowie interessierte Verbraucher erhalten auf dem Schulserviceportal www.jugend-und-finanzen.de einen Überblick über die Bildungsprojekte und können Informationen und Unterrichtsmaterialien zur Finanzbildung nutzen. Bundesweiter Überblick über Initiativen der Finanzbildung… weiter

Stipendien

Stipendien

Sie sind begehrt, Stipendien zur Finanzierung des eigenen Studiums. Traumnoten allein sind nicht mehr das schlagende Argument, genau so wichtig ist ein Engagement des oder der Stipendiaten im sozialen, wirtschaftlichen, kirchlichen oder politischen Bereich. Besonders gewürdigt werden dabei die Arbeit in einer politischen Partei, die Mitarbeit in einer nationalen oder internationalen Hilfsorganisation sowie auch die… weiter

Stipendium, Auslandssemester, Praktikum — EU-Geld für dein Studium

Stipendium, Auslandssemester, Praktikum — EU-Geld für dein Studium

www.european-funding-guide.eu bringt mehr als 12.000 Stipendienprogramme im Wert von 27 Milliarden Euro und Studierende in 16 EU-Ländern zusammen. Damit hat die Wittener Initiative für transparente Studienförderung die mit Abstand größte EU-weite Studienfinanzierungsplattform für (angehende) Studierende in der EU geschaffen. Bisher war es fast unmöglich, sich einen Überblick über die enorme Zahl an Stipendienprogrammen in der EU… weiter

Unterrichtshilfe Finanzkompetenz

Unterrichtshilfe Finanzkompetenz

Diese Website will die Verbesserung der Konsum- und Finanzkompetenzen von Kindern und Jugendlichen unterstützen und zur frühestmöglichen Schuldenprävention beitragen. Lehrende finden didaktische Orientierung und ausgearbeitete Lernmodule für den Unterricht der Sekundarstufe I allgemein bildender Schulen und der Sekundarstufe II berufsbildender Schulen. In den Arbeitshinweisen werden Aufbau und Funktionsweise der Website erläutert. Die sieben Lernmodule beinhalten… weiter

Oeconomix

Oeconomix

Wie Wirtschaftsvorgänge ablaufen und wie man mit dem eigenen Geld richtig umgeht, erfahren Jugendliche im Alter zwischen 12 und 16 Jahren interaktiv über das E-Learning-Programm Oeconomix. Die von der Institut der deutschen Wirtschaft Köln Consult GmbH mitentwickelte Anwendung wird finanziell gefördert von der Citi Foundation. Das 2013 aktualisierte Programm besteht aus mehreren Lernmodulen, die den Schülerinnen… weiter

Reisekostenerstattung für Lehrer – Zahlen Lehrer selbst?

Reisekostenerstattung für Lehrer – Zahlen Lehrer selbst?

Wenn es um Klassenfahrten ging, wirbelte im vergangenen Jahr vor allem ein Thema ordentlich Staub auf: Müssen Lehrer die Kosten für Klassenfahrten eigentlich selbst tragen? In keinem Betrieb oder Unternehmen ist so etwas denkbar: Ein Mitarbeiter wird auf eine Dienstreise geschickt und muss diese selbst bezahlen. Das geht nicht! Alle Kosten für Dienstreisen werden erstattet… weiter

Kreditkarten für Studenten – kreditkarte-studenten.net

Bekomme ich als Studierender ohne weiteres eine Kreditkarte? Welche Kosten kommen auf mich zu? Welche Risiken sind mit einer solchen Karte verbunden? Diesen und weiteren Fragen widmet sich das Angebot kreditkarte-studenten.net. So können Studenten zwar häufig auf spezielle Angebote der Banken zurückgreifen, dies muss jedoch nicht unbedingt die erste Wahl bei der Entscheidung für einen… weiter

finanzierung-blog.com

Ein Hochschulstudium vermittelt Studierenden nicht nur Wissen, es muss auch finanziert werden. Die Einführung von Studiengebühren und eine schwierige Arbeitsmarktsituation macht die Studienfinanzierung dabei nicht immer einfach. Zwar existieren eine Reihe staatlicher Fördermöglichkeiten, diese verschieben die finanzielle Belastung jedoch nicht selten auf die Zeit nach dem Studium und viele Akademiker starten daher mit mehr oder… weiter

Bafög auch im Ausland?

Studiengebühren, Reisekosten und Lebensunterhalt, ein Auslandssemester kann schon teuer werden. Der Staat fördert jedoch solche Aufenthalte mit dem Auslands-Bafög. Gefördert werden jedoch nicht nur Studenten sondern auch Schüler, die für ein Schulhalbjahr an eine amerikanische High School gehen, können in den Genuss einer Förderung kommen. Das gilt ebenfalls für Praktikanten, die mindestens für zwölf Wochen… weiter

Berufsausbildungsbeihilfe

Wer trotz intensiver Suche nach einem Ausbildungsplatz im Heimatort nicht fündig geworden ist, seinen Ausbildungsplatz jedoch in einem anderen Bundesland gefunden hat, dem bleibt nur aus der Auszug aus dem Elternhaus. Für viele bedeutet dies höhere Kosten bei einer nicht ganz so üppigen Ausbildungsvergütung. Abhilfe kann in solchen Fällen die Berufsausbildungsbeihilfe (BAB) schaffen. Sie ist… weiter

Und wo machst Du Deine Ausbildung?

Eine Ausbildung ist individuell und etwas ganz besonderes — sie wird Dein Leben verändern.
Grund genug sich für die eigene Ausbildung ein gutes Unternehmen zu suchen.

There is no content to display.

Dein Ausbildungsplatz

Die erste Berufsausbildung ist eine spannende Sache.
Hier stellen wir dir einige außergewöhnliche Berufsbilder vor.

There is no content to display.