Natur.

Hier werden alle Beiträge angezeigt, die mit dem Schlagwort Natur markiert wurden. Alle Inhalte zum Thema Natur. Sollte Sie weitere Informationen zu Natur benötigen oder sich einen besonderen Beitrag wünschen freuen wir uns über Ihre Nachricht an team@wissensschule.de.

Schlagwort: Natur.

Wissen zum Anfassen – für Klein und Groß!

Wissen zum Anfassen – für Klein und Groß!

Im Universum® Bremen werden naturwissenschaftliche und technische Phänomene auf spielerische Art und Weise vermittelt. Rund 300 Exponate in den drei Themenbereichen Technik, Mensch, Natur laden zum Anfassen und Ausprobieren ein. Im Bremer Mitmach-Museum können Sie echte Blitze stoppen, Erdbeben am eigenen Körper spüren, ein Labyrinth bei völliger Dunkelheit durchqueren, ungewöhnliche Tiere beobachten – und vieles mehr!… weiter

Mit „OutcropWizard“ die Geologie digital erkunden

Mit „OutcropWizard“ die Geologie digital erkunden

OutcropWizard ist eine kostenlose App, die er ermöglicht die Geologie eines Gebiets zu erkunden. Für das Verständnis der Geologie eines bestimmten Gebietes sind sogenannte Aufschlüsse von besonderem Interesse. Sie bieten den Einblick in die Erdgeschichte und erlauben den Geowissenschaftlern diese zu rekonstruieren. Allerdings sind die Informationen zu geologisch interessanten Punkten oft mit aufwändiger Recherche verbunden.… weiter

Mein FÖJ im Erlebniszentrum Naturgewalten auf Sylt

Mein FÖJ im Erlebniszentrum Naturgewalten auf Sylt

Moin Moin! Ich bin Caity, ich bin 18 Jahre alt und stecke aktuell mitten in meinem FÖJ auf Sylt. FÖJ, das steht für „Freiwilliges Ökologisches Jahr“. In dieser Zeit beschäftigt man sich intensiv mit der Natur und Umwelt. Das kann man an vielen verschiedenen Orten mit unterschiedlichen Ökosystemen machen. Mich hat es ans Meer gezogen.… weiter

Atta Höhle – Deutschlands unterirdische Wunderwelt

Atta Höhle – Deutschlands unterirdische Wunderwelt

Attendorn im Himmelreich? Jawohl. Und 50 Millionen Menschen aus aller Welt haben das Innere von Deutschlands schönstem Zauberberg, der Atta-Höhle, seit 1907 schon besucht. Tausende steigen jährlich durch den Stollen ähnlichen Eingang hinunter in die faszinierende Welt von Stalaktiten, Stalagmiten und Stalagmaten. Auch Heerscharen von Kindern wagten seit Entdeckung der Atta-Höhle den Abstieg in die… weiter

Agrartechnische Assistenten/(in) – Was machen die eigentlich?

Agrartechnische Assistenten/(in) – Was machen die eigentlich?

Agrartechnischer Assistent (ATA) ist ein in Deutschland staatlich anerkannter schulischer Ausbildungsberuf. Agrartechnische Assistenten und Assistentinnen führen unter der Leitung von Biologen und Biologinnen und anderen naturwissenschaftlichen Fachkräften Untersuchungen und Versuche durch und werten die Ergebnisse aus. Sie analysieren agrarwirtschaftliche Fragestellungen, etwa aus den Bereichen Pflanzen- und Tierhaltung bzw. ‑produktion, Milch- und Fleischwirtschaft, Lebensmittel und Umweltanalytik sowie aus angrenzenden… weiter

Forstwirte – Was machen die eigentlich?

Forstwirte – Was machen die eigentlich?

Der Ausbildungsberuf Forstwirt/in ist ein vielfältiger und abwechslungsreicher Beruf. So bauen Forstwirte/innen etwa Zäune, pflegen die Wege, bekämpfen Schädlinge, fällen Bäume, transportieren das Holz ab und pflanzen neue Bestände. Der Forstwirt ist ein Nischenberuf, da es nur knapp 2.000 Ausbildungsplätze gibt. Die duale Ausbildung dauert drei Jahre. Neben der Holzernte stehen Waldbegrünung, Forsttechnik sowie Natur- und  Umweltschutz auf… weiter

Natur- und Landschaftspfleger – mein Erfahrungsbericht

Natur- und Landschaftspfleger – mein Erfahrungsbericht

Um an dem Lehrgang zum geprüften Natur- und Landschaftspfleger teilnehmen zu dürfen, muss man folgende Voraussetzungen erfüllen: Eine abgeschlossene Ausbildung in einem grünen Beruf und mindestens drei Jahre Berufserfahrung. Im Nationalpark Eifel arbeiten nur ehemalige Forstwirte als Ranger, wie man die geprüften Natur- und Landschaftspfleger hier im Schutzgebiet nennt. Das Aufgabengebiet ist breit gefächert. Wir… weiter

Wasserbauer — was machen die eigentlich?

Wasserbauer — was machen die eigentlich?

Die Zuständigkeit des Wasserbauers beläuft sich auf das Warten, Instandsetzen und Unterhalten von Wasserstraßen. Genauso wie Wasserbauwerken an Wasserstraßen, Küsten und Stauseen. Außerdem betreuen sie Bauvorhaben an und im Wasser. Wasserbauer/innen pflegen die Bausubstanz von Dämmen, Regelungsbauwerken und Ufersicherungen, sowie von Anlagen des Küsten- und Inselschutzes. Sie inspizieren Wehre, Schleusen und andere Staubauwerke. Sie führen… weiter

Hannes Jaenicke: 5 Fragen — 5 Antworten

Hannes Jaenicke: 5 Fragen — 5 Antworten

Hannes Jaenicke (1960 in Frankfurt am Main geboren) ist ein deutscher Schauspieler und engagiert sich für den Tier- und Umweltschutz. wissensschule tauschte sich mit ihm über seine Schulzeit, sein Engagement im Umwelt- und Tierschutz sowie die neue ZDF-Dokumentation “Im Einsatz für Löwen” aus.   In Regensburg besuchten Sie zwei Gymnasien, wo Sie am Albrecht-Altdorfer-Gymnasium schließlich auch… weiter

Nach dem Abitur: Bundesfreiwilligendienst — mein Erfahrungsbericht

Nach dem Abitur: Bundesfreiwilligendienst — mein Erfahrungsbericht

Mein Name ist Katharina, ich bin 20 Jahre alt und habe letztes Jahr Abitur gemacht. Für ein Jahr bin ich bei der Naturschutzgesellschaft Schutzstation Wattenmeer e.V. in Hörnum auf Sylt und mache einen Bundesfreiwilligendienst. Wir leben hier in einer großen und bunt gemischten WG mit BFDlern, FÖJlern und Praktikanten. Sechs von uns sind das ganzen Jahr… weiter

Ausbildung: Natur- und Landschaftspfleger/in (Ranger)

Ausbildung: Natur- und Landschaftspfleger/in (Ranger)

Natur­ und Landschaftspfleger/innen betreuen landschaftliche Schutzgebiete, sind in der Öffentlichkeitsarbeit tätig, planen Landschaftspflegearbeiten und setzen diese um. Sie untersuchen z.B. Standortbedingungen und Lebensräume von Pflanzen und Tieren, bestimmen Waldschäden, beurteilen Gewässerverschmutzungen und entwickeln Schutzmaßnahmen oder Sanierungskonzepte. Unter anderem organisieren und überwachen sie die Pflege von Feuchtbiotopen, Trockenrasen, Hecken und Feldgehölzen oder von Gewässern. Dabei bestimmen… weiter

NaturDetektive.de

NaturDetektive.de

Die Kinder-Plattform des Bundesamtes für Naturschutz Wusstet ihr, dass es in Deutschland eine tauchende Maus gibt und einen blutsaugenden Fisch? Und welche Blume wechselt die Farbe, wenn sie bestäubt wird? Welche Etagen hat der Wald? Und was ist eigentlich diese Biologische Vielfalt? Alle Infos rund um Natur, Naturschutz, bedrohte Arten und vieles mehr findest du… weiter

Auf leisen Pfoten durch unsere Wälder – Wildkatzen

Auf leisen Pfoten durch unsere Wälder – Wildkatzen

Mit der TV-Sendung „1, 2 oder 3“, dem BUND und dem Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung gehen Kinder auf Wildkatzen-Entdeckungstour Richtig wilde Katzen? In unseren Wäldern? „1, 2 oder 3“ und der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) zeigen sie Euch! Am 26.05.2012 um 8.35 Uhr gibt es auf ZDFtivi (Wiederholung 27.5.2012, 17.35 Uhr auf dem… weiter

Schule Natur – Vernetztes Lernen im Botanischen Garten

Schule Natur – Vernetztes Lernen im Botanischen Garten

Besonders in den Fächern der biologischen Naturwissenschaften ist es wichtig, bei Kindern bereits frühzeitig das Interesse für die belebte Umwelt zu fördern, aber auch die Begeisterung zu wecken, Zusammenhänge in der Natur zu erforschen und zu begreifen. Das kann nur “vor Ort” in der Natur erfolgen. Seit 1995 bietet die Schule Natur im Grugapark Essen… weiter

Natur-Lexikon.com

Information ist unser Schwerpunkt Eingebettet in viele herrliche Naturbilder versuchen wir alle Facetten der Natur in Monographien zu beschreiben. Einen großen Schwerpunkt bilden die Vögel mit mehr als 100 beschriebenen Arten. Aber auch Pilze, Säugetiere, Insekten, Pflanzen und Reptilien kommen nicht zu kurz. Natürlich ist auch eine interne Suchmaschine, ein deutsches und wissenschaftliches Register und… weiter

NaturTageBuch

NaturTageBuch

Kleine Naturforscher entdecken die Natur Jedes Jahr veranstaltet die BUNDjugend den Bundeswettbewerb NaturTageBuch, bei dem Kinder zwischen 8 und 12 Jahren in ganz Deutschland mitmachen können – auf eigene Faust, zusammen mit Freuden oder mit der ganzen Schulklasse. Erst mal raus in die Natur Beim NaturTageBuch erforschen Kinder die heimische Natur und beobachten sie über… weiter

NAJUversum – Die Website für Kinder und Eltern

NAJUversum – Die Website für Kinder und Eltern

Das NAJUversum ist der neue Wissenspool der NAJU. Es bietet dir Wissen, Spiel und Spaß rund um die Natur – und zwar auf zwei Wegen: das NAJUversum besteht aus der kostenlosen NAJUversum-Kinderzeitschrift und der Internetseite www.najuversum.de. Internet und Natur erleben – so passt das zusammen! Im Internet gibt es unendlich viele Informationen über alles Mögliche… weiter

Bildungsmaterialien des BMU

Nachhaltige Entwicklung und Erfolge im Umwelt- und Naturschutz müssen mit gezielter Bildungsarbeit unterstützt werden. Darüber hinaus bieten aber die Themen aus der Diskussion über die Nachhaltige Entwicklung und den Umwelt- und Naturschutz zugleich auch hervorragende Anknüpfungspunkte für die Allgemeinbildung. Sie eignen sich z. B. als anschauliche und aktuelle Beispiele, die in besonderem Maße die technische… weiter

Das Phyllodrom

Das Phyllodrom

Das Phyllodrom in Leipzig ist ein eingetragener Verein, der im Jahr 1994 gegründet wurde. Er versteht sich hierbei als ein Lernort für natur- und völkerkundliche Bildung. Der Fokus ist dabei auf den Lebensraum Regenwald gerichtet. Die Konzeption zielt darauf ab, zoologische, botanische und ethnologische Wissenschaftsbereiche unter einem Dach zu vereinigen. Im Museum wird dem Besucher… weiter

Und wo machst Du Deine Ausbildung?

Eine Ausbildung ist individuell und etwas ganz besonderes — sie wird Dein Leben verändern.
Grund genug sich für die eigene Ausbildung ein gutes Unternehmen zu suchen.

There is no content to display.

Dein Ausbildungsplatz

Die erste Berufsausbildung ist eine spannende Sache.
Hier stellen wir dir einige außergewöhnliche Berufsbilder vor.

There is no content to display.