Erfahrungen.

Hier werden alle Beiträge angezeigt, die mit dem Schlagwort Erfahrungen markiert wurden. Alle Inhalte zum Thema Erfahrungen. Sollte Sie weitere Informationen zu Erfahrungen benötigen oder sich einen besonderen Beitrag wünschen freuen wir uns über Ihre Nachricht an team@wissensschule.de.

Schlagwort: Erfahrungen.

Ein MINT-Studium auf Probe – Meine Erfahrungen

Ein MINT-Studium auf Probe – Meine Erfahrungen

Mein Name ist Jana, ich bin 18 Jahre alt und habe im letzten Jahr Abitur gemacht. Wie viele Abiturienten war ich mir unsicher, was ich nach der Schule studieren möchte. In der Oberstufe haben mich Naturwissenschaften, insbesondere Chemie, immer mehr interessiert, sodass ich mir vorstellen konnte in diese Richtung zu gehen. Trotzdem war ich mir… weiter

Neues Portal über Gap Years

Neues Portal über Gap Years

Vor einigen Monaten als ein Hobby-Projekt gestartet ist die Website GapYears.de: Sie will vor allem für Abiturienten und Studenten eine Entscheidungshilfe vor einem möglichen Gap Year geben. Das Konzept der Gap Years erfreut sich seit Jahren immer größerer Beliebtheit: ein Zwischenjahr nach dem Abitur oder einem Bachelor-Studium, bevor der Ernst des Lebens weitergeht. Die neue… weiter

Hotel Josten machen Schüler zu „Jungen Gourmets“

Hotel Josten machen Schüler zu „Jungen Gourmets“

Arbeitsgemeinschaft aus 10 Gymnasiasten der 9. Klasse wird wöchentlich von Küchenmanager Tonio Manzillo unterrichtet Demnächst stellen die „Jungen Gourmets“ in der Firma Fisch & Fleischwaren Bihn ihre eigene Wurst her Denn sie wissen nicht, was sie essen? Damit soll Schluss sein, dachten sich Tonio Manzillo, (Manager Restaurant & Küche) und Sascha Peltzer (Geschäftsführer) im Nettetaler… weiter

Abi & jetzt?! #22 FSJ in Südafrika trotz Behinderung

Abi & jetzt?! #22 FSJ in Südafrika trotz Behinderung

Wieso sollte man mein FSJ in Südafrika als bemerkenswert betrachten? Nun, ich nehme an, dass es daran liegt, weil ich nicht normal bin, obwohl meiner Meinung nach „normal“ sehr relativ ist. Es ist eher eine Definition dessen, was unsere Gesellschaft als Ideal oder Standard versteht. Jeder Mensch, der nicht diesem Ideal entspricht ist dem zu Folge… weiter

Mein Weg zur Asienkauffrau, mein Erfahrungsbericht

Mein Weg zur Asienkauffrau, mein Erfahrungsbericht

Die Weiterbildungsmöglichkeit zum Asienkaufmann ist eine 2-jährige Ausbildung bei der man, mit Schwerpunkt auf dem asiatischen Markt, Marketinggrundlagen, Außenhandelsgrundlagen und interkulturelle Kommunikation kennenlernt. Der Unterricht findet im Abendschulformat statt und wird in 4 Schwerpunktfächer aufgegliedert. Chinesisch Interkulturelle Kommunikation Produktvermarktung / Außenhandel Marketing Lasst euch von dem Chinesisch-Teil nicht abschrecken ;). Dieser beinhaltet Grundzüge der Chinesischen… weiter

EF High School Exchange Year

EF High School Exchange Year

Du bist auf der Suche nach einer großartigen Herausforderung und einem spannenden Abenteuer in Einem? Dann haben wir genau das Richtige für Dich: das EF High School Year Abroad. weiter

Internationaler Jugendfreiwilligendienst

Internationaler Jugendfreiwilligendienst

Ein Auslandsjahr oder auch nur einige Monate im Ausland zu verbringen, ist der Wunsch vieler Jugendlichen, die ihre Schulausbildung abgeschlossen haben und mit dem Studium oder der berufliche Ausbildung noch nicht beginnen wollen. Der Internationale Jugendfreiwilligendienst (IJFD) ist eine von mehreren Möglichkeiten, diesen Traum vom Ausland zu verwirklichen. Der Internationale Jugendfreiwilligendienst ist ein Lern- und Bildungsdienst, bei… weiter

Learning Kids — Einblicke in Arbeitswelten

Learning Kids — Einblicke in Arbeitswelten

Die Stiftung Kinderjahre setzt sich für die Umsetzung eines ganzheitlichen Bildungsbegriffes an Hamburgs Schulen ein. Unabhängig von ihrer sozialen Herkunft sollten Kindern praxisbezogene Werte vermittelt werden, damit sie ein selbstbestimmtes Leben anstreben. Für die soziale und geistige Entwicklung von Kindern ist die Kommunikation zwischen den Generationen besonders wichtig. Vorbildfunktionen wirken am besten in Alltagssituationen. Das… weiter

Wissenswertes für die Zeit nach dem Schulaufenthalt im Ausland

Wissenswertes für die Zeit nach dem Schulaufenthalt im Ausland

Schon lange vor einem High School-Aufenthalt im Ausland beschäftigt Schüler und Eltern die Zeit danach. Ein Schuljahr wiederholen oder doch lieber im Anschluss mit den „alten“ Freunden das Abitur meistern? Wie lange darf dann der Aufenthalt sein? Welche Fächerkombinationen im Ausland erleichtern den Anschluss nach der Rückkehr? Gute und frühzeitige Planung empfiehlt sich daher nicht… weiter

5 Gründe, warum ich mich für Projects Abroad | Projekte weltweit entschieden habe

5 Gründe, warum ich mich für Projects Abroad | Projekte weltweit entschieden habe

Mein Name ist Antonia Barthel und ich habe über Projects Abroad | Projekte weltweit ein medizinisches Praktikum in einem indischen Krankenhaus absolviert. Danach reiste ich nach Hanoi in Vietnam und machte dort ein weiteres Projekt: In einer buddhistischen Pagode kümmerte ich mich um Kinder, die von ihren Eltern verlassen wurden. Warum ich mich für Projects… weiter

Du musst nicht auf das Ende deiner Schullaufbahn warten, um Weltentdecker zu werden!

Du musst nicht auf das Ende deiner Schullaufbahn warten, um Weltentdecker zu werden!

Unser gemeinnütziger Verein organisiert seit 1990 den Schüleraustausch mit deutschen Schulen in Südamerika. Wir arbeiten mit Schulen in Argentinien, Brasilien, Chile und Peru zusammen, an denen die Jugendlichen Deutsch als Fremdsprache lernen. Was uns wichtig ist Um den Austausch zu einer bereichernden Begegnung zu machen, legen wir viel Wert darauf, für jeden Schüler und jede… weiter

Jetzt schon die Zeit nach dem Abi planen!

Jetzt schon die Zeit nach dem Abi planen!

Viele junge Leute zieht es nach dem Abitur ins Ausland. Von Work & Travel über eine Sprachreise bis hin zum Urlaub gibt es vielfältige Möglichkeiten, einen Auslandsaufenthalt zu gestalten. Das veranschaulicht eine Umfrage der INITIATIVE auslandszeit. Um die verschiedenen Optionen beim Auslandsaufenthalt bestmöglich zu nutzen, sollten sich Abiturienten aber frühzeitig informieren und mit der Planung… weiter

Gap Year: Volle Kraft voraus, rein ins echte Leben!

Gap Year: Volle Kraft voraus, rein ins echte Leben!

Was kommt nach der Schule? Diese Frage hat wohl jeden schon einmal beschäftigt. Für mich war die Antwort klar: Ein Gap Year. Das hatte verschiedene Gründe: Als ich das Abitur in der Tasche hatte, war ich gerade erst 16 Jahre alt. Zu früh für ein Studium! Ich konnte ja nicht einmal einen Mietvertrag alleine unterschreiben.… weiter

Nach dem Freiwilligendienst ein duales Studium starten

Nach dem Freiwilligendienst ein duales Studium starten

In der neuen Reihe abi& JETZT?! zeigt wissensschule.de, welche Möglichkeiten man nach dem Abitur hat. Wir wollen aber auch zeigen, das Studium und Ausbildung nur zwei Wege sind, die man beschreiten kann und wie sich angehende Abiturienten auf die Zeit nach dem Abitur vorbereiten. Heute tauscht sich wissensschule mit  Rasmus Schmahl aus, der in diesem JahrAbitur gemacht… weiter

Zehn Tipps für den Start in den Schüleraustausch

Zehn Tipps für den Start in den Schüleraustausch

Amerika – so vertraut und doch so anders… Bald ist es soweit – für die diesjährigen Austauschschüler steht die Ausreise kurz bevor. Die meisten von ihnen zieht es in die USA. Höchste Zeit, sich mit den Sitten und Gebräuchen ihres Gastlandes vertraut zu machen. Julia Laufhütte, Bildungsberaterin USA bei den Carl Duisberg Centren, gibt Tipps… weiter

Mein Auslandssemester in Australien

Mein Auslandssemester in Australien

Nicht nur zehn Stunden vor, sondern geht die Zeit auch noch schneller in Australien rum. So kommt es mir in Down Under zumindest vor. Im Februar hatte ich meine Reise begonnen und lebe nun schon seit gut zweieinhalb Monaten in Melbourne. Bevor mein Auslandssemester an der Victoria University in Melbourne begann, wollte ich mit zwei… weiter

Über “Wer will, der kann!”

Über “Wer will, der kann!”

Die durch den Tweet der damals 17-jährigen Kölner Schülerin Naina ausgelöste Diskussion nach mehr lebensnahem Unterricht, hat auch unsere Bildungsministerin Frau Prof. Wanka über die Einführung eines Schulfachs “Alltagswissen” nachdenken lassen. In einem neuen Format werden wir zukünftig das Angebot „Wer will, der kann“ etablieren. Hier wollen wir nun auch Privatpersonen einladen, sich mit ihrem Wissen und ihren Erfahrungen aus unterschiedlichen Bereichen an und… weiter

Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ) im Ausland

Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ) im Ausland

Beim Freiwilligen Ökologischen Jahr können interessierte junge Menschen in Landwirtschaft und Gartenbau hinein schnuppern, in Umwelt- und Naturschutzorganisationen mitwirken oder auch bei einem Forstbetrieb mitarbeiten. Das FÖJ bietet auch einen guten Einblick in naturverbundene Berufe. Es dauert in der Regel zwölf Monate, kann aber auch auf sechs Monate verkürzt bzw. optional auf 18 Monate verlängert werden. Kosten für Unterkunft,… weiter

Abi & jetzt?!: Und das sagen unsere Promis dazu, Teil 2

Abi & jetzt?!: Und das sagen unsere Promis dazu, Teil 2

Die Frage, was man nach dem Abitur vorhat, nervt nicht nur die Abschlussklassen. Mit der Antwort „Irgendetwas mit …“ zählen einige Schüler schon zu den Entschlossenen. Wie haben Sie die Zeit erlebt als Sie Ihr Abi gemacht haben? Ulrich Wickert Gleich nach dem Abitur habe ich auf dem Bau gearbeitet, um Geld für den Führerschein zu… weiter

Work & Travel in Europa

Work & Travel in Europa

Wer nach dem Abi erst mal genug vom Lernen hat und sich eine gewisse Zeit zum Reisen und zum Erfahrungen sammeln gönnen möchte, für den ist Work & Travel oft eine gute Option. Das Geld, um sich das Reisen leisten zu können, verdient man nämlich direkt während des Auslandsaufenthalts. Dieser findet typischerweise in Ländern wie… weiter

Studieren in Norwegen

Studieren in Norwegen

… heißt Bildung für Alle! Bildung für alle. Immer mehr internationale Studenten folgen diesem Aufruf Norwegens und entscheiden sich nicht nur für die Bildung selbst, sondern gleichzeitig für ein Studium in einer Bildungshochburg. Norwegen investiert wie kaum ein anderes europäisches Land in die Hochschulbildung. Dies zieht immer mehr Studenten in das skandinavische Land. Allein seit… weiter

Abi & JETZT?! #3 Ins Ausland gehen (Mexiko)

Abi & JETZT?! #3 Ins Ausland gehen (Mexiko)

In der neuen Reihe abi & JETZT?! zeigt wissensschule.de, wie viele Möglichkeiten man nach dem Abi hat. Wir wollen zeigen: Studium und Ausbildung sind zwei Wege, es gibt aber noch viele andere Möglichkeiten. Heute tauscht sich wissensschule mit  Mitja Nikolaus  über seinen Entscheidungsprozess sowie seine gemachten Erfahrungen zu diesem Thema  aus. Abitur … und jetzt?  Das Studium nach… weiter

TravelWorks macht Lust auf Sprachen

TravelWorks macht Lust auf Sprachen

Englisch & Surfen, Spanisch & Segeln oder Französisch & Reiten – der Bildungsreiseveranstalter TravelWorks macht mit außergewöhnlichen Programmen Jugendlichen Lust auf Sprachen. Gerade für 7 bis 17-Jährige spielt der Spaßfaktor eine große Rolle: Sie möchten in den Ferien in erster Linie viel Zeit mit Gleichaltrigen verbringen, ihren Hobbys nachgehen und etwas erleben. Eltern hingegen ist… weiter

Studieren in Portugal … heißt mit südländischem Lebensgefühl zum Erfolg!

Studieren in Portugal … heißt mit südländischem Lebensgefühl zum Erfolg!

Olá e Bom Dia – Portugal ist für viele Dinge bekannt: guten Fußball, die Nelkenrevolution, Sahnetörtchen, gesalzenen Stockfisch (Bacalhau), Portwein und Fado – rundum ein beliebtes Urlaubsland mit viel Strand und Sonne. Doch auch für ein Studium in Portugal spricht eine Reihe handfester Gründe, abgesehen davon, dass man sich nach dem Unterricht an den Strand… weiter

Von anderen Lebensmodellen erfahren

Von anderen Lebensmodellen erfahren

Ich will … Wenn Toleranz eine notwendige Voraussetzung für den Frieden und für die wirtschaftliche und soziale Entwicklung aller Völker ist (aus der UNESCO-„Erklärung von Prinzipien der Toleranz“), so ist sie nicht etwas, das mit der Entfernung zum Problem wächst, sondern sie betrifft uns alle unmittelbar, hier und jetzt.  Gerne möchte ich – Michael Usinger… weiter

Habitat for Humanity – Menschen ein Zuhause geben

Habitat for Humanity – Menschen ein Zuhause geben

Habitat for  Humanity ist eine internationale, christliche Hilfsorganisation, die durch den Bau oder die Renovierung von Häusern Familien, die bislang in Elendsbehausungen leben mussten, zu einer Zukunft verhilft. Gegründet im Jahr 1976 in den USA, feiern wir im Oktober 2016 40-jähriges Jubiläum. Im Rahmen unseres Freiwilligenprogramms, das sich als interkulturelle Bildung versteht, haben wir in… weiter

Und wo machst Du Deine Ausbildung?

Eine Ausbildung ist individuell und etwas ganz besonderes — sie wird Dein Leben verändern.
Grund genug sich für die eigene Ausbildung ein gutes Unternehmen zu suchen.

There is no content to display.

Dein Ausbildungsplatz

Die erste Berufsausbildung ist eine spannende Sache.
Hier stellen wir dir einige außergewöhnliche Berufsbilder vor.

There is no content to display.